Edelstahlarbeitsplatte mit hohen Kastenaufkantungen für eine ältere Küche

Stacks Image p106_n39
Stacks Image p106_n27
Stacks Image p106_n25
Stacks Image p106_n6

Edelstahlarbeitsplatte mit hohen Kastenaufkantungen für eine ältere Küche

KP086 Purus-Original
Klassische Edelstahlarbeitsplatte mit hohen Wandabschlussleisten und eingeschweisstem Spülbecken.
Gerade für Küchen im älteren Stil passen Edelstahlarbeitsplatten sehr gut. Wenn dieses auch nur ein kleines Foto ist: hier handelt es sich um sicher 50 Jahre alte Küchenmöbel. Alles wurde platzgebaut und ist komplett aus Holz. Ich habe selbst eine solche Küche gehabt und hatte mich wirklich schwer damit getan, diese auszuwechseln. Ein Umzug nahm mir dann die Entscheidung ab.

Was außerdem noch sehr typisch ist für diese alte schwedische Küche, die Wände sind oft mit Echtholzpaneelen verkleidet. In diesem Fall war es praktisch, die Edelstahlarbeitsplatte mit möglichst hohen Aufkantungen zum Schutz der Wand herzustellen. Die beiden gleich großen klassischen Spülbecken komplettieren den alten Stil perfekt.
Klassische Edelstahlarbeitsplatte mit hohen Wandabschlussleisten und eingeschweisstem Spülbecken.
Uppvikt kant på en rostfr diskbänk från Neonela Design. Ritning.
Die Fakten:
Serie: Purus Original
Ausführung: Gerade Arbeitsplatte.
Material: Kaltgewalzter Edelstahl der Qualität V2A (EN 1.4301)
Länge: 1600 mm
Tiefe: 600 mm
Stärke: 30 mm
Kanten: Klassischer Schwallrand 3 mm.
Kastenaufkantung: 100 mm.
Spülbecken: VPK-800 (klassischer Stil).
Breite des Unterschrankes: 80 cm.
Möchten Sie gerne wissen, was Ihre maßgefertigte Edelstahlarbeitsplatte kostet? Auf unserer Internetseite können Sie direkt den Preis sehen. Oder schicken Sie uns Ihre Anfrage per e-mail.
Haben Sie zu diesem Projekt oder einem anderen eine Frage, wird mit der Schaltfläche ”Frage” eine vorbereitete e-mail aufgerufen. Notieren Sie gerne die Nummer des Projektes, zu welchem Sie eine Frage haben.
Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten für die Gestaltung der Edelstahl Arbeitsplatten dieser Serie lesen, markieren Sie bitte die Schaltfläche ”Über …"