Spezialist für Edelstahl Arbeitsplatten - Verkauf an Privat!

Ein kleiner Ort in Småland

Skepsshult, dort wo Neonela Design sein Küchenstudio hat, ist ein Ort mit ca. 350 Einwohnern. Wir haben eine Tankstelle, eine Schule für die Kinder bis zur 5. Klasse, eine Bushaltestelle an welcher der Bus morgens und nachmittags hält und eigentlich nur die Jugendlichen mit in die Schulen in die nächstgelegenen Orte mitnimmt. Und dann gibt es noch ein Schuh- und Gardinengeschäft sowie ein Geschäft für Rasenmäher und Motorsägen.

Und außerdem gibt es hier eine Reihe von landesweit und selbst weltweit bekannten Firmen. Eine davon möchten wir heute vorstellen: Skeppshult ist der Markenname für gusseiserne Bratpfannen und anderes Kochgeschirr. Und diese Produkte werden hier in der Fabrik im Ort seit über 100 Jahren hergestellt. Letzte Woche waren wir in der Fabrik und haben uns die Produktion angesehen. Bratpfannen in unterschiedlichsten Formen mit unterschiedlichsten Funktionen und noch vieles mehr werden hier gegossen, bearbeitet und mit Rapsöl eingebrannt. Und dann zu Geschäften in aller Welt geschickt.


Skeppshult Giesserei
Vor den Schmelzöfen


Gusseiserne Bratpfannen, Skeppshult
Guss in die Formen …..



Giessform, Skeppshult
Auf der Linie beim Abkühlen …


Gusseiserne Bratpfanne
Bratpfannenrohlinge …


Gusseiserne Bratpfanne
Und hier nach dem Einbrennen …


Ein Teil geht auch nach Deutschland. Und die ein oder andere Grillpfanne hat ihren Weg zu unseren Kunden gefunden, wenn wir dort zu Besuch waren und eine Arbeitsplatte fotografieren durften.

Arbeitsplatte Edelstahl, Küchenarbeitsplatte Edelstahl
wie hier, bei einem Kunden in Berlin ….



Fahren Sie mal bei einem Ihrer Schwedenbesuche durch
Skeppshult, kommen Sie garantiert an der Fabrik vorbei. Machen Sie eine kleine Pause und besuchen Sie dort den Fabriksverkauf. Selbstverständlich können Sie auch bei uns vorbeikommen!

Und wenn Sie sich bisher mit der Aussprache des Namens abquälten: „Sk“ am Anfang des Namens „Skeppshult“ wird in diesem Fall wie das „Sch“ in „Schule“ ausgesprochen. Also „Scheppshult“ – das ist doch schon viel einfacher?

Mittsommer in Schweden

Heute feiern wir Mittsommer in Schweden. Es wird schon seit Wochen nicht mehr richtig dunkel. Und man sieht mehr und mehr deutsche Touristen hier in der Gegend. Ein sicheres Zeichen dafür, dass auch für die Schweden bald der Sommer beginnt. Viele Betrieb halten an der alten Tradition der ”Industrieferien” fest. Vor allem Fabriken. Und da hat man vier Wochen in einem Stück geschlossen. Das heisst leider auch, dass Arbeitsplatten, welche jetzt bestellt werden, bedeutend später geliefert werden können. Die Lieferzeiten sind vier Wochen länger.

Aber wir bei Neonela Design arbeiten den ganzen Sommer. Selbstverständlich ist es etwas ruhiger. Aber jetzt haben viele von unseren zukünftigen Kunden Zeit um über die anstehende Küchenrenovierung nachzudenken oder diese zu beginnen. Und da möchte man Hilfe bekommen mit der Planung der Edelstahlarbeitsplatte.

Und wenn Sie in Schweden im Urlaub sind, vielleicht sogar in Småland, rufen Sie mich an. Die meiste Zeit sind wir zu Hause oder aber im Garten und wir freuen uns über Ihren Besuch. Dann können Sie selbst einen Blick in unser Küchenstudio werfen und verschiedenste Edelstahlarbeitsplatten sehen.

Jetzt aber ein schönes Mittsommerfest mit den Erdbeeren, die auf keinem Fall bei diesem Fest fehlen dürfen.

Mittsommer in Schweden

Sommer in Schweden

So sieht es aus wenn man von unserem Garten aus über die benachbarte Weide schaut. Ruhig und beschaulich.

Und es wird bald noch ruhiger werden, da im Juli gewöhnlich die meisten Fabriken für 4 Wochen schliessen. So auch die Fabrik in welcher die Edelstahl Arbeitsplatte hergestellt werden. Die Fabrik hat Woche 28, 29, 30 und 31 geschlossen. Möchten Sie eine Lieferung vor der Schleisszeit erhalten, bestellen Sie bitte spätesten Ende Woche 23.

Wir von neonela sind jedoch die ganzen Ferien über für Sie da. Sie können weiterhin das automatische Berechnungsprogramm nutzen um zu sehen, was Ihre
Arbeitsplatte kosten würde. Sie können mit gerne eine e-mail schicken und erhalten daraufhin ein Angebot. Oder, falls Sie in Schweden im Urlaub sind, kommen Sie doch einfach hier in Skeppshult vorbei und schauen sich in unserem Küchenstudio um. Wir haben Proben zu allen Arbeitsplatte und eine komplett installierte Küche ganz in Edelstahl.


Sommer in Schweden, Fabriksferien

Kladdkaka oder warum man in Schweden auch für einen nicht durchgebackenen Kuchen ”Danke” sagt

Als mir das erste Mal ein sogenannter Kladdkaka serviert wurde musste ich zweimal schlucken. Denn es ist schon sehr außergewöhnlich einen nicht durchgebackenen Kuchen serviert zu bekommen. Und alle anderen rühmten den Kuchen. Es war einfach das klügsten mit in diesen Lobgesang einzustimmen. Und sich hinterher bei neutraler Stelle zu erkundigen, warum man denn einen nicht fertig gebackenen Kuchen so toll finden soll. Mit der Weile finde ich ihn toll, aber dazu brauchte ich einige Jahre in Schweden.

Der Kuchen wird ”Kladdkaka” genannt. Schwer zu übersetzen, klebrig vielleicht, oder schmierig – auf jeden Fall ist er nicht durchgebacken. Und wenn man sich dran erinnert, dass Kuchenteig prima schmeckt, wenn man als Kind die Kuchenschüssel nach dem Backen auslecken durfte, dann ist man schon dabei, die richtige Einstellung dafür zu bekommen. Mit der Weile haben uns die Salmonellen diese Erinnerung fast genommen. Meine Kinder durften absolut und auf keinen Fall eine Kuchenschüssel auslecken. Arme Kinder.

Jedenfalls: wir sind immer noch dabei, die Showküche in Skeppshult aufzubauen. Aber ab und an braucht auch der ausdauerndste Küchenbauer einen Schokoladenkuchen.

Das Rezept ist einfach – man tut 185 gr Butter schmelzen, mischt 450 gr Zucker mit 4 Eiern und 150 gr Mehl, gibt dann vorsichtig die geschmolzene Butter hinzu. Sowie mindestens 10 gr Vanillezucker, einen richtig starken Espresso den ich noch mit 4 Teelöffeln Pulverkaffe aufwerte und 100gr Kakao. Alles gut durchrühren, ca 5 Minuten und dann in eine gefettete Springform geben. Danach wird der Kuchen im auf 190 grad vorgeheizten Backofen geschoben. Dort soll der Kuchen ca 35 Minuten verbleiben. Ich stelle danach den Ofen aus und lassen den Kuchen dann etwas nachruhen. Dann wird er gerade richtig. Kladdkaka wird dann mit Puderzucker bestäubt und gerne mit Vanilleeis serviert. Oder auch mit Himbeere, gut dass noch welche in der Gefriertruhe waren. Am besten schmeckt der Kuchen aber am nächsten Tag, wenn denn noch was übrig ist.

schwedischer Kladdkaka, schwedischer Schokoladenkuchen


kladdkaka



Wissenswertes über schwedische Tradtionen: Kladdkaka ist so populär, dass es sogar einen speziellen Ehrentag für diesen Kuchen gibt, den Kladdkaka-Tag der jedes Jahr am 7. November gefeiert wird. Übrigens unser Hochzeitstag - welch ein Zufall!

Und die Überschrift zu diesem post habe ich nicht ohne Grund so geschrieben. In Schweden bedankt man sich immer für das Essen oder auch nur für einen angebotenen Kaffe. Ich glaube, die Schweden sind das Volk welche das Wort ”Danke” am häufigsten anwenden. Auch wenn es nicht geschmeckt hat, man bedankt sich. Und war man eingeladen muss man in den Tagen darauf noch einmal anrufen und sich noch einmal bedanken. Und am besten man fragt nach einem Rezept. Dann ist man auf dem richtigen Weg sich hier anzupassen. Es mag komisch klingen oder scheinheilig, aber gewisse Traditionen sollte man einfach akzeptieren.

Gutes Gelingen wünscht
Evelyn




Zwischen den Feiertagen


Frohe Weihnachten

Auch zwischen den Feiertagen können Sie hier bei neonela Hilfe bei der Planung Ihrer Arbeitsplatte in Edelstahl erhalten. Und es werden in den nächsten Tagen ein Reihe von Spülen in den Berechnungsmodellen hinzukommen. Des weiteren werden auch neue Kantungen für die Edelstahlplatten veröffentlicht.

Ich hoffe sehr, dass Sie ein schönes Weihnachtsfest hatten.

Wir, unsere Familie, eine mit der Weile bunte Mischung mit deutschem, schwedischen und norwegischen Hintergrund, hat den Weihnachtsabend traditionell mit dem deutschen Kartoffelsalat gefeiert. Alle anderen Tage dagegen essen wir ganz schwedisch. Wir hatten auch einen kleinen norwegischen Teil geplant, aber da kam leider etwas dazwischen. Jedoch fehlt nie das schwedische Vörtbrot, ein Gewürzbrot welches nur zu Weihnachten gebacken wird. Die Würze kommt von starkem guten Porter Bier, Malzbier sowie Gewürzen wie Nelken und anderen kräftigen Brot- und Weihnachtsgewürzen. Zum Glück ist meine Küchenmaschine wirklich erst in der allerletzten Sekunde kaputt gegangen. Warum zum Glück? Ich habe gerade noch den Teig fertig bekommen, und dan kam dieses schreckliche Geräusch und dann die Stille und dann der reflexmässige schnelle Griff zum Gerätestecker. Tja, zum Glück. Denn so bekamen wir wenigstens unser Vörtbrot fertig.

Vörtbröd, Gewürzbrot, schwedisches Brot, Schweden, Weihnachten


Ich wünschen allen Besuchern bei neonela noch schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
”God fortsättning!”

Fortsetzung mit Lussekatter-backen

Heute vormittag war es endlich soweit. Der Teig wurde noch mal durchgeknetet, ca 45 gr grosse Stücken Teig zu Lussekatter geform, nochmal gehen lassen, mit verquirltem Ei bestreichen, zwei Rosinen in jeden Schnörkel und dann ab in den Ofen der auf 225 grad vorgeheisst wurde. Nach nur 8-10 Minuten sind sie fertig. Und das heutige Mittagessen wurde eine Lussekatter-Advents-Verkostung.

luciafest schweden lussekatter

luciafest-schweden (1)

Aus der beschrieben Menge Teig bekommt man ca 30 st. Kuchen hergetsellt. Und es geht selbstverständlich, die Lussekatter einzufrieren und dann in der Microwelle zum Nachmittagskaffee in der Vorweihnachtszeit auftauen.

Ein schönes drittes Adventswochenende an alle Besucher!

Backen am 13. Dezember

Am 13. Dezember feiert man in Schweden die Lucia. Das ist allgemein bekannt. Und das Luciafest ist das schönste Vorweihnachtsfest. Vor allem, weil es so gar nicht mit Geschenken verbunden ist. Sondern mit Kerzenschein, speziellen Kuchen und viel Gesang. Ja, und gerne auch einen Glögg.

Wir renovieren zur Zeit die Küche. Diese Küche wird eine Küche ganz in Edelstahl sein. Die Küche wird auch als Showküche für Kunden angewendet werden.

Einige Teile sind schon fertig. So zum Beispiel die Decke mit Beleuchtung sowie die in die Decke montierte Dunstabzugshaube. Und der Fussboden ist auch schon fertig. Zur Zeit leben wir jedoch in einer etwas provisorischen Küche. Die neue Küche soll selbstverständlich viele unterschiedliche Möglichkeiten zeigen. Und so wird geänder und geändert und geändert. Meine eigene Schuld. Aber, langsam kommt alles dahin wo es hin soll. Aber von den Details dieser Küche wird später berichtet.

Zur Zeit bin ich froh, eine Kücheninsel auf Rädern zu haben. Wer mitten in der Küchenrenovierung ist weiss, in der Zeit gilt es möglichst viele Fertiggerichte in Tiefkühlschrank zu habern. Aber heute ist der 13. Dezember, der Luciatag. Und da muss ich einfach selbstgebackene Lussekatter haben. Lussekatter sind ein sehr traditionelles Hefegebäck welches mit Saffran bereitet wird. Am besten werden sie, wenn man den Teig über Nacht im kalten gehen lässt. Ich habe heute Nachmittag also meine im Keller zwischengelagerte Küchenmaschine hervorgeholt und die unentbehrliche Kochinsel frei geräumt. Und nun geht der Teig. Und es duftet nach Saffran im ganzen Haus.

Morgen, da werden die Lussekatter gebacken. Natürlich gibt es hier auch das Rezept:

kuecheninsel 1
Die Zutaten: 1 st Edelstahl Kücheninsel, 2 Päckchen Saffran (a 5 gr), 1 Ei, 5 dl Milch, 150 gr Butter, etwas Salz,
50 gr Hefe, 1,5 dl Zucker und ca 14-15 dl Mehl.

kuecheninsel 2
Saffran mit etwas Zucker im Mörtel zermalen, dann in etwas Milch auflösen.
Butter schmelzen, Milch zustetzen auf dass alles ca 37 grad warm ist. Darin die Hefe auflösen.

kuecheninsel-1
Alla anderen Zutaten hinzugeben und am einfachsten in einer Küchenmaschinen zu einem schönen Teig verarbeiten.
Dann warm gehen lassen. Noch einmal durchgkneten und danach über Nacht kalt stellen.

Kücheninsel in Edelstahl

Und morgen geht es dann weiter.
Noch einen schönen Vorweihnachtsabend wünscht Ihnen
Evelyn Blom


Edelstahl Kücheninsel mit Rädern

Kücheninsel auf Rädern, 1,2 meter x 0,6 meter - mit Arbeitsplatte in Eiche


Edelstahl Kücheninsel mit Rädern

Und hier mit einer Arbeitsplatte in Edelstahl

Und noch eine herrliche schwedische Küche in weiss

Vor kurzem habe ich wieder Bilder von einem meiner Kunden bekommen. Es ist einer meiner schwedischen Kunden. Wie Sie sehen, auch hier eine Küche ganz in weiss. Weisse Fliesen und weisse Fronten, einer schöner Fußboden in natürlichen Tönen und eine lange Arbeitsplatte aus Edelstahl mit einem großen Spülbecken (Intra Frame 520). Diese Spüle habe ich noch nicht im Berechnungsprogramm mit aufgenommen, wird jedoch bald nachgeholt.

Leider kann ich die nächsten Wochen nicht all zu viele neue Bilder zeigen. Es ist einfach zu dunkel. Die Zeit reicht kaum um einen Kunden zu besuchen und etwas gutes Licht zum fotografieren zu erhaschen. Bereits gegen halb 3 fängt es an zu dämmern.
Dafür glitzert es gerade heute extra viel in unserer Hauptstadt, in Stockholm. Heute ist Nobeltag und das wird mit der Verleihung der Nobelpreise und dem anschliessenden grossen Essen im Blauen Saal des Stadthauses gefeiert. Da die meisten Schweden wie ich auch leider nicht am Originalfest teilnehmen können, verfolgen wir die Direktübertragung in Fernsehen. Und es ist durchaus üblich, selbst ein bisschen zu feiern. Fällt der 10. Dezember auf ein Wochenende läd man Freunde ein und gibt selbst ein kleines Nobelfest, mit passender Festkleidung und einem Nobel-Meny von einem der vergangenen Jahre. Oder einer vereinfachten Abwandlung eines solchen.

Einen schönen Nobel-Abend wünscht Ihnen allen
Evelyn Blom


Edelstahl Arbeitsplatte, Arbeitsplatte Edelstahl, Weisse Fliessen, Ausschnitt Kochfeld


Edelstahl Arbeitsplatte, Arbeitsplatte Edelstahl, Edelstahlarbeitsplatte, Grosse Spüle, weisse Fliesen, Ikea


Edelstahl Arbeitsplatte, Arbeitsplatte Edelstahl, Edelstahlarbeitsplatte, Grosse Spüle, weisse Fliesen, Ikea


Edelstahl Arbeitsplatte, Arbeitsplatte Edelstahl, Edelstahlarbeitsplatte, Grosse Spüle, weisse Fliesen, Ikea


1. Advent in Skeppshult

Allen Besuchern und Kunden und zukünftigen Kunden einen schönen ersten Advent und eine herrliche Vorweihnachtszeit.

Hier in Schweden feiern wir selbstverständlich auch Weihnachten und den ersten Advent besonders. Alle Geschäfte haben spätestens seit Donnerstag ihre Weihnachtsdekorationen herausgeholt. Und in vielen kleinen Orten werden Weihnachtsmärkte organisiert. Ein Weihnachtsmarkt ist in diesem Sinne oft eine Veranstaltung, bei welcher kleine Firmen ihre Produkte als Weihnachtsgeschenke verkaufen. Ich habe heute ein Bauernbrot gekauf, eine paar herrliche gestrickte Socken (da ich keine Zeit habe selbst welche zu stricken) und gebrannte Mandeln. Ausserdem wird immer Glögg und Pfefferkuchen serviert. Und Weihnachtsmusik wird gespielt um trotz Sonnenschein und 2 grad plus die Weihnachtsgefühle hervorzulocken. Hier in Skeppshult wird der Weihnachtsmarkt jedes Jahr am 1. Advent im der Giesserei abgehalten. Die
Giesserei in Skeppshult stellt seit über 100 Jahren gusseiserne Bratpfannen her. Und die werden dort auch heute noch hergestellt. Und es gibt ein grosses Geschäft mit Fabriksverkauf. Auf jeden Fall einen Besuch wert, das das Geschäft jeden Tag geöffnet hat.

Wir, die Blom´s, haben jedes Jahr zum 1. Advent ein paar Freunde zu Besuch. Das ist jedes Jahr das erste mal, an welchem wir den traditionellen ”Julbord” servieren. Das ist eine Reihe von sehr traditionellen Gerichten. Zum Beispiel auch die so berühmeten Köttbuller, die keine Erfindung von IKEA sind. Und bei uns werden die immer in Skeppshult Bratpfannen serviert. Wie auch anders?


Skeppshult Fabriksverkauf
Im Fabriksverkauf der Giesserei in Skeppshult


Bratpfanne Skeppshult
In der Blomschen Küche in Skeppshult