132) Edelstahlarbeitsplatte für eine vom Architekten entworfene Küche aus den 30-er Jahren

Stacks Image p110_n39
Stacks Image p110_n6

132) Edelstahlarbeitsplatte für eine vom Architekten entworfene Küche aus den 30-er Jahren

REF132 PRB
Manchen Küchen halten extra lange. Und so auch die Arbeitsplatten, vor allem, wenn sie aus Edelstahl sind. Dieses ist die bisher älteste Küche, für welche wir eine neue Arbeitsplatte zeichnen und liefern durften.
Stacks Image 185

Parallelküche aus den 30-er Jahren, entworfen vom schwedischen Architekten Sven Markelius.

Auch wenn diese Küche mit ein paar neuen Schränken ergänzt wurde, so handelt es sich im Grunde um eine vom schwedischen Archtiketen Sven Markelius gezeichnete Küche. Durch die Erweiterung der Küche wurde es erforderlich, eine Arbeitsplatte neu zu bestellen. Bei dieser Gelegenheit wurde der Spülbereich den Wünschen des Kunden angepasst. Ein großes Spülbecken mit viel Platz für große Töpfe und Bleche erleichtert das Arbeiten. Und das kleine Becken daneben ist einfach praktisch und gut zu haben da aussreichend Arbeitsflächen vorhanden sind. Alles in allem eine gelungene Kombination als Alt und Neu.
Stacks Image 190

Dies ist eine optimale Kombination von Spülbecken, welche selbst für ein klassisches Küchendesign passt. Hier ist eine Küchenarmatur mit herausziehbarer Brause praktisch. Man erreicht alle Ecken in den Becken und kann einfach große Sachen, wie z.B. Kuchenbleche, abspülen.

Stacks Image 192

Sehr interessant auch der auf einen niedrigeren Schrank aufgebrachte Ausguss aus Edelstahl mit hohem Spritzschutz und den eingearbeiteten runden Ecken. Auch dies ist eine Arbeit aus den 30-er Jahren und wurde für die „neue“ Küche erhalten.

Stacks Image 181
Stacks Image 183
Die Fakten:
Serie: Purus Basic
Kategori: A
Ausführung: Gerade Arbeitsplatte
Material: Kaltgewalzter Edelstahl der Qualität V2A (EN 1.4301)
Länge: 3400 mm
Tiefe: 635 mm
Stärke: 40 mm
Kanten: Gerade Kante
Breite des Unterschrankes: 80 cm
Spülbecken: Lydia-1750
Kastenaufkantung: Ja, mit 50 mm
Küche: Original von 1935, gezeichnet vom Architekten Sven Markelius
Nummer: REF132
Möchten Sie gerne wissen, was Ihre maßgefertigte Edelstahlarbeitsplatte kostet? Schicken Sie uns Ihre Anfrage per e-mail. Haben Sie zu diesem Projekt oder einem anderen eine Frage, wird von der jeweiligen Schaltfläche für Sie als Privatperson oder für eine Firma eine vorbereitete e-mail aufgerufen. Notieren Sie gerne die Nummer des Projektes, zu welchem Sie eine Frage haben.
Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten für die Gestaltung der Edelstahl Arbeitsplatten dieser Serie lesen, markieren Sie bitte die Schaltfläche ”Über …"