Neonela Kitchen logo

Formen und Maße der Edelstahlarbeitsplatten

In welcher Form kann eine Edelstahlarbeitsplatte hergestellt werden?

Die Edelstahlarbeitsplatten in unserem Sortiment sind gerade Arbeitsplatten mit einer Länge von maximal 3 Metern. Alle Seiten müssen parallel zueinander sein. Das bedeutet, daß keine Anpassungen an schräge Wände vorgenommen werden können. Es können keine Aussparungen für zum Beispiel einen Pfeiler oder Kanal in die Arbeitsplatte eingearbeitet werden.

Alle Seiten der Arbeitsplatten sind als Standard als Sichtseiten ausgeführt. Außerdem werden alle Ecken verschweißt und poliert. Damit ist es möglich, die Arbeitsplatte auch für eine Insel zu verwenden.

Können zwei Edelstahlarbeitsplatten nebeneinander montiert werden?

Die einfachste Alternative für eine L-Arbeitsplatte ist, dass Sie zwei Arbeitsplatten nebeneinander legen und diese nur gegen die Unterschränke verschrauben. Damit liegen zwei Kanten, beide mit Edelstahl verkleidet, gegeneinander. Da die Abkantungen immer einen Biegeradius haben, erhält man bei dieser Fuge eine kleine Vertiefung welche mit Silikon ausgefüllt werden muss. Da es heute Silikon in entsprechender Einfärbung gibt, kann das durchaus ein einfache Alternative für eine große L-Küche sein. Die Arbeitsplatten werden nur gegen die Schränke montiert. Sie werden nicht mit Arbeitsplattenverbindern miteinander verschraubt.
Stacks Image 370
Stacks Image 374

Für eine Kücheninsel können Sie zwei Arbeitsplatten mit unterschiedlichen Tiefen nebeneinander montieren. Das Foto zeigt ein Beispiel mit Küchenarbeitsplatten mit dem Muster ”Lehm”.

Es gibt eine weitere sehr gute Lösung um eine L-Arbeitsplatte fast komplett in Edelstahl zu erhalten. Unterbrechen Sie die Edelstahlabdeckung mit einer Granitplatte an einer praktischen Stelle. Auf Edelstahl darf man keine heissen Pfannen oder Töpfe stellen. Granit ist da bedeutend unempfindlicher. Schon eine 40 oder 50 cm breite Platte an der richtigen Stelle kann ganz neue Möglichkeiten für Ihre Edelstahlarbeitsplatte eröffnen. Ausserdem können Sie sich bei Ihrem lokalen Steinmetz eine Platte in passender Farbe aussuchen.
Stacks Image 349

Bis zu welcher Länge kann eine Edelstahl Arbeitsplatte bestellt werden?

Die maximale Länge einer Arbeitsplatte kann mit 3 Metern gewählt werden. Dieses Maß ist durch die Maschinen beim Hersteller begrenzt. Wir können deshalb keine Ausnahmen machen. Es geht nicht, längere Arbeitsplatte herzustellen. Die Länge Ihrer Küchenarbeitsplatte können Sie in 5 mm Schritten bestimmen.

Die minimale Länge einer Arbeitsplatte beträgt 30 Zentimeter. Es kann sein, dass Sie eine kleine Abdeckung benötigen. Oftmals ist das der Fall, wenn Sie Edelstahl Arbeitsplatten beidseitig von einem freistehenden Herd anordnen. Wenn Sie die Preise für eine solch kleine Arbeitsplatte sehen, werden Sie sicher über den relativ hohen Preis erstaunt sein. Wir können keine Preise je Meter angeben. Eine so kleine Arbeitsplatte muss, genau wie eine Arbeitsplatte der Länge von z.B. 2,5 Metern, eine Reihe von identischen Schritten in der Herstellung durchlaufen. Alle Seiten werden abgekantet und alle Ecken verschweißt und poliert. Gerade diese Arbeiten machen einen wesentlichen Anteil der Kosten aus.

Wünschen Sie, eine Arbeitsplatte nahe der Länge von 3 Metern einzubauen, sollten Sie unbedingt prüfen, ob eine solch lange Arbeitsplatte wirklich in die Küche hineingetragen werden kann. Manchmal macht eine Ecke im Treppenhaus oder Flur diese Pläne unmöglich. Deshalb bitte unbedingt als erstes kontrollieren, ob das wirklich geht.

Wie wird die Arbeitsplatte für die Abdeckung einer Spülmaschine verlängert?

Wird eine Spülmaschine als letztes Element einer Küchenzeile aufgestellt, muss neben dieser eine Stützwand eingeplant werden. Eine Spülmaschine darf nicht direkt durch eine Arbeitsplatte belastet werden. Meist wird dazu eine Wange verwendet. Endet die Küchenzeile an einer Wand, muss hier in jedem Fall ein gewisser Abstand eingehalten werden. Somit hat man auch Platz, um eine tragende Auflage für die Arbeitsplatte an der Wand anzubringen. Ungeachtet welche Lösung für Sie aktuell ist, muss die Wange bzw. das Paßstück in die Gesamtlänge der Arbeitsplatte mit eingerechnet werden.
Stacks Image 345

Maximale Maße für Arbeitsplatten der Stärke von 20 mm.

Wie wird die Tiefe der Arbeitsplatte gewählt?

Als Tiefe der Arbeitsplatte bezeichnen wir das Maß von der vorderen Kante der Arbeitsplatte bis zur hinteren Kante.

Eine Arbeitsplatte muss die Unterschränke abdecken, ebenso die Fronten und teilweise eventuelle Handgriffe. Stehen Handgriffe zu weit in Bezug auf die vordere Kante der Arbeitsplatte hervor, kann das beim Arbeiten ziemlich irritierend sein. Im schlimmsten Fall kann man sich hier leicht blaue Flecken holen. Und das ist der Grund, weshalb wir davon abraten, die Arbeitsplatte und die Fronten bündig zueinander zu bestellen. Hat man jedoch Fronten ohne bzw. integrierten Handgriffen ist das durchaus möglich.

Passen die Edelstahlarbeitsplatten wegen der Tiefen nur für einige bestimmte Küchen-Marken?

Die Edelstahlarbeitsplatten werden für die gängigsten Tiefen angeboten. Wir haben Arbeitsplatten für mehrer Tiefen um die 60 cm im Sortiment. Sie können Ihre Arbeitsplatte in der Tiefe von 59, 60, 61, 62 oder 63,5 cm herstellen lassen. Damit passen diese Edelstahlarbeitsplatten zu den meisten Küchen auf dem Markt.

Wir werden eine IKEA Metod Küche bestellen. Passen die Edelstahlarbeitsplatten?

Mehr als die Hälfte unserer Kunden hat eine Küche von IKEA. Ikea selbst hat keine Arbeitsplatten aus Edelstahl im Sortiment.
Edelstahl Arbeitsplatte ,it Abschlußkante in einer Waschküche.
Edelstahlarbetsplatte mit zwei Becken für den Nassbereich in der Küche.
Stacks Image 322
Stacks Image 324
Mit dem Wechsel von Faktum zu Metod wurden einige grundlegende Maße geändert. Neben der Schrankhöhe und der Höhe des Sockels wurde die Standardtiefe der Arbeitsplatten auf 63,5 cm geändert.

Die von IKEA empfohlene Montage soll mittels einer Aufhängeschiene erfolgen. Damit ergibt sich von der Küchenwand bis zur vorderen Kante der Fronten ein Abstand von 615 mm. Da die Arbeitsplatte sowohl die Aufhängeschiene und teilweise die Handgriffe überdecken soll, entstand die Standardtiefe von 63,5 cm.

Von dieser Tiefe kann abgewichen werden, wenn die Schränke nicht mit der Aufhängeschiene montiert werden. Auch die Entscheidung für handgrifflose Fronten kann die Tiefe der Arbeitsplatte beeinflussen. In dem Fall benötigt man nicht einen so großen Überhang entlang der vorderen Kante. Manche Kunden wünschen, dass die Arbeitsplatte in gleicher Tiefe wie die Fronten abschliesst. Die Tiefe sollte deshalb von Fall zu Fall entschieden werden. Die zur Verfügung stehenden Tiefen sind 590, 600, 610, 620 und 635 mm.
Stacks Image 328
Stacks Image 330

Welche Stärke kann für die Edelstahlarbeitsplatte gewählt werden?

Wir haben in unserem Sortiment drei verschiedene Stärken zur Verfügung: 2, 3 und 4 Zentimeter.

Grundsätzlich gilt: Es sollte auf die letztendliche Arbeitshöhe aus ergonomischen Gründen Rücksicht genommen werden. Entscheiden Sie sich für eine dünne Arbeitsplatte von nur 2 cm Stärke, kann es erforderlich sein, entweder den Sockel etwas höher auszuführen oder einen Rahmen zwischen der Arbeitsplatte und den Schränken einzuplanen. Möchten Sie ein Kochfeld in der Arbeitsplatte einbauen, müssen die Einbauhinweise des entsprechenden Herstellers beachtet werden.

Welches Maß ist die Stärke der Arbeitsplatte?

Als Stärke bezeichnen wir das Maß direkt an der vorderen Kante einer Arbeitsplatte. Also das Maß von der Unterkante der Arbeitsplatte bis zur Oberfläche der Platte. Eine Arbeitsplatte, welche mit einem Schwallrand versehen wird, ist in der Mitte der Platte dünner. Jedoch gilt als Stärke die vordere Kante.
Stacks Image 290

In wiefern beeinflußt die Stärke der Arbeitsplatte die Arbeitshöhe?

Abgesehen vom Aussehen darf man nicht vergessen, dass die Arbeitsplatte eine Funktion erfüllen soll. Man rechnet die Maße des Sockels, der Küchenmöbel und die Stärke der Arbeitsplatte zusammen und erhält die Arbeitshöhe. Die Höhe des Sockels kann manchmal angepasst werden. Bei den Schränken ist die Höhe oft vorgegeben. Und deshalb kommt der Stärke der Arbeitsplatte so hohe Bedeutung zu. Ist man 1,90 Meter lang, benötigt man eine andere Arbeitshöhe als jemand, der nur 1,60 Meter ist. Selbstverständlich ist das ein wichtiger Beschluß innerhalb jeder Familie. Jeder weiß selbst am besten, wer am meisten in der Küche arbeitet. Ein Arbeitshöhe von nur 90 cm würde jemanden der 1,90 Meter groß ist Schmerzen im Rücken bescheren und die Freude am Kochen sehr schnell nehmen. Ist man sich unsicher, so kann man die Höhe mit Hilfe eines Bügelbrettes ausprobieren. Und man kann testen, wie unbequem es ist, auf geringeren Höhen einen Salat zu schnippeln.

Mittels der Wahl der richtigen Stärke für die Edelstahlarbeitsplatte können Sie ohne großen Umbau von Sockeln oder Möbeln die für Sie beste Arbeitshöhe erhalten.

Was ist bezüglich der Stärke der Arbeitsplatte zu berücksichtigen, wenn ein Kochfeld eingebaut werden soll?

Möchten Sie in Ihre Arbeitsplatte ein Kochfeld einbauen, so ist der erste und wichtigste Schritt, die Einbauhinweise des Lieferanten für das Kochfeld genau zu lesen. Dort wird immer die geringste empfohlene Stärke für den Einbau angegeben. Das Kochfeld sollte außerdem nicht allzu weit in den Schrank darunter hineinreichen. Und die Arbeitsplatte muss das Gewicht des Kochfeldes sowie der Dinge, die sich darauf befinden werden, tragen können. Sehr wichtig: Kochfelder benötigen oft einen Abstand unterhalb des Gerätes damit die Belüftung richtig funktioniert.

Kann eine Edelstahl Arbeitsplatten neben einer Laminatarbeitsplatten montiert werden?

Wenn Ihre Edelstahlarbeitsplatte neben einer Laminatarbeitsplatte zu liegen kommt, kann es sein, dass die Kante der Laminatarbeitsplatte nicht perfekt geschützt ist. Die Zeichnungen unten zeigen deutlich das Problem. Sind die Stärken der Arbeitsplatten identisch, kann hier eine kleine offene Angriffsfläche entstehen. Sie sollten diese Fuge selbstverständlich mit Silikon ausfüllen. Noch besser ist es, wenn die Edelstahlarbeitsplatte 2 mm stärker als die andere Arbeitsplatte ist. Dann liegt die Laminatarbeitsplatte gerade an der Edelstahlkante an und wird optimal geschützt. Ist Ihre Laminatarbeitsplatte oder Echtholzplatte 28 mm stark, kann diese sehr gut mit einer Edelstahlarbeitsplatte der Stärke von 30 mm aus unserem Sortiment kombiniert werden.

Wie exakt werden die Maße bei der Herstellung der Edelstahlarbeitsplatten eingehalten?

Die Edelstahlarbeitsplatten werden mittels sehr innovativen Maschinen hergestellt, beginnend beim Zuschnitt in riesigen Lasermaschinen über Abkantpressen in welcher bis zu über 3 Meter lange Bleche abgekantet werden und letztendlich Schweissroboter für das Einschweissen von Spülbecken. Selbst einige Schleifarbeiten werden mittels Roboter ausgeführt. Trotzdem wird ein Teil der Arbeiten immer noch per Hand ausgeführt. Da die Arbeitsplatte eine gewisse Anzahl von Schritten in der Herstellung durchläuft, ist es unumgänglich, dass wir mit einer Toleranz rechnen müssen. Unserer Lieferant arbeiten nach der SS-ISO 2768-1, welche die Allgemeintoleranzen für Längenmaße in der metallverarbeitenden Industrie definiert.

Deshalb ist mit folgenden möglichen Abweichungen zu rechnen:
+/- 1,2 mm für Arbeitsplatten der Länge zwischen 1000 und 2000 mm und
+/- 2 mm für Arbeitsplatten der Länge zwischen 2000 und 3000 mm.

Ist Ihre Arbeitsplatte relativ klein bzw. kurz brauchen Sie keine Rücksicht auf mögliche Abweichungen zu nehmen. Selbst beim Messen entstehenden Fehler, die sich selbstverständlich addieren bzw. gegeneinander aufheben können. An wichtigsten ist es, Toleranzen zu berücksichtigen, wenn Ihre Arbeitsplatte zwischen zwei Wänden, anderen Arbeitsplatten bzw. Hochschränken eingepasst werden soll. Lesen Sie bitte mehr dazu im Abschnitt weiter unten.

Wie ermittele ich die Länge für die Arbeitsplatte am sichersten?

Wir können leider nicht zu Ihnen nach Hause kommen und die zukünftige Arbeitsplatte ausmessen. Jedoch, es ist nicht so schwer, die Maße selbst an Hand der vorhandenen Küchenschränke zusammen zu stellen. Die meisten unserer Kunden gehen diesen Weg. Oder man bittet den eigenen Handwerker um Hilfe.

Bedenken Sie, dass leider nicht alle Wände in allen Richtungen nicht immer waagerecht oder im Lot sind. Das sicherste ist, mit dem Messen der Arbeitsplatte zu warten, bis dass die neuen Schränke aufgestellt sind. Die Maße auf dem Fußboden stimmen nicht immer mit den Maßen überein, welche in Höhe der Arbeitsplatte gemessen werden. Nehmen Sie gerne auch diagonale Maße.

Was ist zu beachten, um ein möglichst korrektes Meßergebnis zu erhalten?

Entweder muss man die Abstände zwischen den Wänden messen oder auch die vorhandene Küche nachmessen. Längen zu messen ist nicht sonderlich schwer, trotzdem kommt es auch hier auf die richtige Ausrüstung an. Genauigkeit ist sehr wichtig. Und sich verschiedenster Methoden anzuwenden ist immer ein Vorteil um sicher zu sein.

Nur mit einen Zollstock zu messen ist unzureichend. Ausserdem haben wir selbst erlebt, dass einige Modelle, vor allem wenn sie in die Jahre gekommen sind, sehr falsch liegen.

Ein gutes Maßband aus Stahl, welches ausreichend lang ist, ist zu empfehlen.

Lasermessgeräte sind sehr praktisch, haben jedoch eine Messgenauigkeit von +/- 1,5 mm, manche Geräte sogar +/- 2 mm. Die Messgenauigkeit bedeutet, dass das Maß um immerhin 1,5 oder 2 mm abweichen kann. Diese Messgenauigkeit gilt außerdem nur beim Messen unter Idealbedingungen, also gegen eine weiße, matte Oberfläche. Andere Oberflächen können die Messgenauigkeit erheblich mehr beeinflussen. Die Gebrauchsanweisung des jeweiligen Gerätes sollte deshalb genau durchgelesen werden. Besonders, wenn die Arbeitsplatte zwischen zwei Wänden installiert werden soll, ist es von Vorteil mit verschiedenen Methoden zu messen.

Was muß berücksichtgt werden, wenn die Arbeitsplatte zwischen zwei Wände passen soll?

Soll eine Arbeitsplatte zwischen zwei Wänden montiert werden, muss extra genau gemessen werden. Vor allem muss auf die Toleranzen in der Herstellung Rücksicht genommen werden. Messen Sie am besten die Länge an der Rückseite entlang der Wand und an der vorderen Kante. Sind diese beiden Maße gleich, ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Ecken rechte Winkel sind relativ hoch. Um sicher zu sein, kontrollieren Sie einen der Winkel. Die Edelstahlarbeitsplatte kann in Schritten von 5 mm bestellt werden. Sie sollte nie zu lang bestellt werden.